Sebastian Merkler


Ich bin in Ungarn aufgewachsen und lebe seit 1981 mit meiner Familie in Unterschleißheim. In München habe ich die Ausbildung zum Fotograf absolviert.
Zur Malerei bin ich nach einer schweren Krankheit gekommen und habe mich ab 2002 intensiv damit beschäftigt. Das Spiel mit den Farben und Formen hat mich schon immer fasziniert. Angefangen habe ich mit meiner Liebe zu den Aquarellfarben in Kursen bei Sime Vlachov und später bei Kurt Steinacher.
Ich arbeite in unterschiedlichen Techniken, wie  Aquarell-, Acryl-, Wachs- und Mischtechniken. Meine Bilder sind vorwiegend abstrakt.
Malen ist eine Entspannung und Freude für mich. Da kann ich abschalten, die Sorgen des Alltags in den Hintergrund stellen. Ein gelungenes Bild macht mich unbeschreiblich glücklich. Ich male gerne in ganztägigen Seminaren in der Gruppe. Oft habe ich ein Bild im Kopf, dann kann ich es kaum erwarten, bis ich dieses Bild fertig stellen kann. Ich nehme regelmäßig an Gemeinschaftsausstellungen teil.
Seit Februar 2018 bin ich Mitglied im Garchinger Kunstverein „KunstKompass München Nord e. V.“

Copyright © 2017 Jennifer Stemp